Anne Wiegner: Eine für alle, alle für eine  eBook

Johanna dachte, sie hätte in Paul die Liebe ihres Lebens gefunden. Aber der vergnügt sich seit Kurzem mit einer Jüngeren. Hannah ist tief verletzt und wütend. Sie schwört, den Casanova nicht ungeschoren davonkommen zu lassen, aber alles, was sie unternimmt, verkehrt sich ins Gegenteil. Als sie schon aufgeben und sich resigniert zurückziehen will, trifft sie auf Carmen, auch eine von Pauls ausgemusterten Geliebten. Gemeinsam machen sie sich daran, alle Exfreundinnen des großen Verführers zusammenzutrommeln und einen bitterbösen Racheplan zu schmieden. Sie wollen ihm eine Lektion erteilen, die er so schnell nicht vergessen wird. Ein heikles Unterfangen, wie sich schnell herausstellt, denn eigentlich waren sie alle einmal Konkurrentinnen und jede hat ihre eigenen Befindlichkeiten. Aber am Ende gilt: Eine für alle und alle für eine.  

Eine turbulente, spannende Geschichte über 13 Frauen und einen geheimnisvollen schwarzen Kater, die mit viel Tempo erzählt wird – anrührend und magisch, ein bisschen unheimlich und doch so nah an der Realität. Eine Geschichte ganz im Stil von „Der Club der Teufelinnen“, aber moderner und tiefgründiger, geschrieben für die Leserinnen von heute.

Anne Wiegner:                                     Ich wollte immer nur dich   eBook

Die erste große Liebe vergisst man nie

Eine Geschichte, die das Leben schrieb

"Johannas Leben ist zum Stillstand gekommen:

Job, Familie, Beziehung – alles Routine, keine Höhen, keine Tiefen, nur glattpoliertes Gleichmaß. Sie ist Mitte vierzig, abgeklärt und hält Träumen für reine Zeitverschwendung. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Ihr Mann verlässt sie und sie macht sich auf die Suche nach ihrer Jugendliebe, dem charismatischen Paul, der bereits vor zwanzig Jahren ihr Leben gründlich durcheinander gewirbelt hat. Schon bei ihrem ersten Treffen ist alles wieder da: dieser unerklärliche Zauber der Studententage, die Anziehung, das Verlangen. Kopfüber stürzt sich Johanna in ein leidenschaftliches Abenteuer, in dem sie nachholt, was sie in den Jahren ihrer Ehe versäumt hat.

„Alte Liebe rostet nicht“, sagt Paul lachend.

„Das klingt nach Happy End“, antwortet Johanna.

Vor lauter Glück merkt Johanna nicht, dass Paul ein Mann voller Geheimnisse ist und trifft eine folgenschwere Entscheidung ...“

kostenlose Leseprobe  (Download)

Download
Leseprobe zu Anne Wiegner - Ich wollte immer nur dich
Leseprobe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

eBook im    Ullstein-Verlag


ab 6. März 2015


Mein Buchtrailer bei Youtube https://www.youtube.com/watch?v=Sh5kxAHef3s